Ausbildung Zert. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer/in

Im Lehrgang zum Zert. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer erlernen Sie bewährte Methoden des Entspannungstrainings und der Achtsamkeitspraxis.

Meditation, Klangschale
„WENN MAN DIE RUHE NICHT IN SICH SELBST FINDET, IST ES UMSONST, SIE ANDERSWO ZU SUCHEN.“
[FRANCOIS DE LA ROCHEFOUCAULD]

Stress ist eine natürliche Reaktion des Körpers. Durch permanenten Leistungsdruck, Zeitnot, Überbelastung, Konflikte und Ängste – beruflich wie privat – belasten wir uns immer mehr und mehr und versetzen uns so unter Dauerstress. Daraus folgen beispielsweise innere Unruhe, Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen, Resignation, Burnout, Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

 

Viele Menschen verlieren das Gespür für sich selbst und haben verlernt, sich zu entspannen beziehungsweise wie es sich wirklich anfühlt, entspannt zu sein. Um den täglichen Anforderungen gewachsen zu sein, brauchen wir in erster Linie ausreichend Entspannung. So werden unser Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Was spricht für diese Ausbildung?

Bewährter Ausbildungsplan

Wir haben einen bewährten Ausbildungsplan und zusätzlich arbeiten die Teilnehmer/innen an eigenen Themen. Dadurch entsteht die größte Hebelwirkung für die praktische Umsetzung.

Vom Wissen zur Erfahrung

Die Ausbildung zum Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer/in lebt von der praktischen Umsetzung der Techniken und Methoden während der Ausbildung.

Unsere Kompetenzen für Sie

Pamela Schobesberger-Pessl verfügt über umfangreiche Ausbildungen in diesem Bereich und hat diese für Sie in diesem Lehrgang umgesetzt.

Zert. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer/in

Im Lehrgang zum/r Zert. Entspannungs- und AchtsamkeitstrainerIn erlernen Sie bewährte Methoden des Entspannungstrainings und der Achtsamkeitspraxis, mit denen Sie sich selbst und andere Menschen wieder zu Gelassenheit, innerer Ruhe, Leistungsfähigkeit und Gesundheit führen können.

Wann bringt diese Ausbildung einen Vorteil für Sie?

Der Lehrgang zum Zert. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer richtet sich an alle Menschen, …

Die Ausbildung im Detail

Progressive Muskelrelaxation = PMR nach Jacobson
  • Die Progressive Muskelentspannungg bewirkt durch eine willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen einen Zustand tiefer Entspannung. Die verbesserte Körperwahrnehmung senkt den Muskeltonus ab und Sie lernen, die muskuläre Entspannung bewusst herbeizuführen. So können Sie zum Beispiel Unruhe-, Erregungs- und Verspannungszustände, Herzklopfen, Schmerzen, Schlafstörungen und Stress mildern
 
Autogenes Training = AT
  • Das Autogene Training (AT) ist eine Autohypnose zur körperlichen und seelischen Tiefenentspannung. Wohlbefinden, Erholung und Konzentrationsvermögen werden gefördert. Autogenes Training wirkt psychsosomatisch bedingten Funktionsstörungen entgegen, leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention und unterstützt vielfältige Therapieprozesse. Sie erlernen die Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen dieser Methode.
 
Klangschalenmassage
  • Bei der Klangmassage wird der Körper Klangschalen ausgesetzt beziehungsweise darüber gehalten und angeschlagen. Die intensiven, harmonischen Tonfrequenzen übertragen sich auf den Körper und stimulieren den Körper, seine eigenen harmonischen Frequenzen wieder zu finden. So lösen sich Blockaden und Verspannungen auf und die Selbstheilungskräfte werden gefördert.
 
Energiezentren und Düfte
  • Unsere Energiezentren (auch als Chakren bezeichnet) sind entlang der Wirbelsäule angeordnet und versorgen uns mit Energie. Hier beginnen alle Seinszustände, die sich im materiellen Körper manifestieren. Jedes Energiezentrum reguliert ihm zugeordnete Organfunktionen und wirkt auch auf die seelische, geistige und spirituelle Ebene ein. Unsere Energieversorgung und Befindlichkeit hängen davon ab, dass die Energiezentren regelmäßig aktiviert und von Negativität befreit werden.

Die Ausbildungskosten betragen Euro 1.590,00 und beinhalten:

  • Präsenzseminar: 5 x 2 Tage = 106 UE
  • Unterlagen in elektronischer Form

 

Umsatzsteuerfrei gemäß § 6(1)Z.11a UStG 1994

 

Die AKADEMIE FÜR NEUROMENTALTRAINING ist S-QS und Ö-Cert zertifiziert und daher haben Sie die Möglichkeit einen Bildungsscheck zu beantragen.

Der Präsenzunterricht zum/r Zert. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer/in

dauert insgesamt 10 Tage = 106 UE (1 UE = 45 Min.).

 

UE = Unterrichtseinheiten

Kann ich für die Ausbildung einen Bildungscheck beantragen?

Ja, die AKADEMIE FÜR NEUROMENTALTRAINING ist S-QS und Ö-Cert zertifiziert .

Zertifikate SQS - ÖCERT Neuromentaltraining

Das sagen unsere Absolventinnen und Absolventen...

Die Weiterempfehlungen unserer Ausbildungen und Seminare von begeisterten Teilnehmer/innnen sind die schönste Form der Anerkennung unserer Arbeit. 

Dr. Evelyn Popp-Hadalin

Ausbildungstermine und Anmeldung

Hier finden Sie die Ausbildungstermine zum Zert. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer/in in Vorarlberg und Oberösterreich im Überblick.

Keine Veranstaltung gefunden

Kostenloses Informationsgespräch vereinbaren

Sie sind interessiert und haben noch Fragen zum Lehrgang Zert. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer/in?
Registrieren Sie sich für ein kostenloses Informationsgespräch. Gerne melden wir uns bei Ihnen.